Spanisch 12

Aus RMG-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unterrichtsbegleitende Informationen

Auf dieser Seite findet ihr Hausaufgaben, zusätzliche Informationen und Zusammenfassungen der Grammatik.


11. Woche vom 16.11. - 20.11.

Der Spanischunterricht findet bereits am Donnerstag wieder in gewohnter Weise statt.

Theme in dieser Woche:

Umweltprobleme in der Ciudad de México.

Schülerinnen und Schüler werden gebeten, den Inhalt des Textes auf dem letzten Arbeitsblatt graphisch darzustellen und die Zeichnung mit spanischen Begriffen zu beschriften. Schüler, die das Arbeitsblatt noch nicht haben können es über den Schulmanager herunterladen.


10. Woche vom 09.10. - 13.11. - Malinche, Grammatik

Generelle Übung zum Subjuntivo und den Zeiten der Vergangenheit.

Hörverstehensübung zu Malinche und Wiederholung wichtiger Inhalte zu Mexiko.

Übungen zur Vorbereitung auf die Klausur:

Subjuntivo

Condicional

Los pasados

Imperfecto de subjuntivo

9. Woche vom 02.11. - 06.11. - Ferien

Zeit für die Seminararbeit :)

8. Woche vom 26.10. - 30.10. - Malinche y la voz pasiva

Hinweise zur Klausur:

Da alle Aufgabenformen in Q11 und Q12 abgeprüft werden müssen, verbleiben für den Ausbildungsabschnitt 12/1 folgende Prüfungsformen:

  1. Teil: Hörverstehen
  2. Teil: Grammatik: subjuntivo, condicional, voz pasiva, tiempos del pasado (indefinido, imperfecto)
  3. Teil: Mediación: Zusammenfassung eines deutschen Texts in spanischer Sprache

Thematische Schwerpunkte liegen auf Colombia und México.


Inhaltliche Schwerpunkte:

In dieser Woche betrachten wir die Rolle von Malinche genauer und lernen das Passiv.

Schüler im Digitalunterricht lesen die Zusammenfassung über ihr Leben:

Malinche

Grammatik in dieser Woche:

La voz pasiva oder das Passiv wird im Endeffekt fast genau wie das englische Passiv gebildet:

Leo un libro. - El libro es leído por mí

Das Objekt wird zum Subjekt des Satzes, das Verb sein setzten wir in die Zeit des Aktivsatzes (hier: presente)

Die spanische Entsprechung für das englische by ist das Wort por.

Die einzigen wichtigen Unterschied bestehen

1. im Partizip Perfekt, welches anders als im Englischen an sein Bezugswort angeglichen wird:

Leo una revista. - La revista es leída por mí.

2. in der Tatsache, dass es 2 Verben für die deutsche Entsprechung sein gibt - ser und estar

- mit ser bilden wir das sogenannte Vorgangspassiv, um eine Handlung in den Mittelpunkt zu rücken. - mit estar bilden wir

das sogenannte Zustandspassiv. Das Ergebnis einer Handlung steht im Vordergrund: El hombre está herido. Während

einer Handlung wurde der Mann verletzt, jetzt ist er verletzt! Auch hier wird das Partizip an das Bezugswort angeglichen.

Übungen:

Die Seite AprenderEspañol bietet übungen zum Passiv mit Lösungen an. Bearteitet einige davon, auch auf höherem Niveau, bis ihr nur noch wenige Fehler macht.

Schüler in Quarantäne:

Bitte die Einleitung lesen und ins Spanische übertragen

https://www.unterwegsunddaheim.de/portfolio/unterwegs-mexiko/

Im Modul Lernen im Schulmanager findet ihr den Arbeitsauftrag.

7. Woche vom 19.10. - 23.10. - México

Inhaltliche Schwerpunkte:

Así se vive en México

La ciudad de México

La conquista de Tenochtitlán

Grammatik in dieser Woche:

imperfecto de subjuntivo

Links:

Webcam: Ciudad de México

Hintergrund zu den Protesten in der Stadt

Lösungen:

Lösungen zu AB México

Hausaufgaben in dieser Woche:

Texte lesen, Übungen 2 und 3 zum Thema Ciudad de México

Inhaltliche Aspekte lernen: Problemas de los habitantes en Ciudad de México

Grammatik zu imperfecto de subjuntivo und condicional lernen!

6. Woche vom 12.10. - 16.10.

Relevante Inhalte für den Test:

Vokabeln bis la telenovela

Bedingungssätze Typ 2 (condicional und imperfecto de subjuntivo)

Inhaltliche Schwerpunkte:

Thema: Juan Valdez - el colombiano más famoso

5. Woche vom 05.10. - 09.10. - Grammatik: El uso del imperfecto de subjuntivo

Hausaufgaben in dieser Woche:

p. 98 ej. 3 a y b

p. 100 ej. 2b

P. 101 ej. 6a -> Prepara preguntas sobre Colombia.

Relevante Inhalte für den Test:

Vokabeln bis la imaginación

Bedingungssätze Typ 2 (condicional und imperfecto de subjuntivo)


Wichtige Grammatik in dieser Woche:


El uso del imperfecto de subjuntivo

Der imperfecto de subjuntivo wird im Nebensatz der Bedingungssätze vom Typ 2 gebraucht. Wir verwenden ihn auch, wenn das einleitende Verb, welches den subjuntivo erfordert, in einer Zeit der Vergangenheit steht.

Me gusta que vayas al cine conmigo.

Me gustó que fueras al cine conmigo.

4. Woche vom 28.09. - 02.10. - Grammatik: el imperfecto de subjuntivo

Wichtige Grammatik in dieser Woche:


El imperfecto de subjuntivo

Bildung der Verbformen:

Ausgangsform hablar comer vivir
3. Plural im indefinido hablaron comieron vivieron
Endungen:

alternative Endungen:

ra, ras, ra, ´ramos, rais, ran

se, ses, se, ´semos, seis, sen

Merke: ron weg, ran dran.
yo hablara comiera viviera
hablaras comieras vivieras
él / ella / usted hablara comiera viviera
nosotros / vosotras habláramos comiéramos viviéramos
vosotros / vosotras hablarais comierais vivierais
ellos / ellas / ustedes hablaran comieran vivieran

¡ojo!: Die Endungen -se, -ses, -ses, etc. werden nur selten gebraucht und müssen nicht gelernt werden.


Verwendung des imperfecto de subjuntivo:


1. Si - Sätze Typ 2: Irreale Bedingungssätze der Gegenwart

Irreale Bedingungssätze werden dann verwendet, wenn aus der Sicht des Sprechers die Erfüllung der Bedingung eher unwahrscheinlich ist.

Nebensatz mit Si:

Verb im imperfecto de subjuntivo

Hauptsatz:

condicional simple

Si tuviera tiempo, iría a Colombia.

¡ojo!: Nachfolgender Link erklärt auf der Seite Spanische Grammatik den Si-Satz Typ 1 und den Typ 3


2. Nach Verben in der Vergangenheit, auf die der subjuntivo folgen muss

Der Gebrauch des imperfecto de subjuntivo ist immer dann erforderlich, wenn das einleitende Verb, nach dem der subjuntivo folgen muss, in der Vergangenheit (indefinido, imperfecto, pluscuamperfecto) steht.

Vergleiche:

Einleitendes Verb Verb im subjuntivo
Me parece raro que

presente de indicativo

mucha gente coma cuy.

presente de subjuntivo

Me pareció raro que

indefinido

mucha gente comiera cuy.

imperfecto de subjuntivo


3. Woche vom 21.09. - 25.09. - Grammatik: el condicional

Hausaufgaben in dieser Woche:

Eintrag zum condicional lernen (auch die 12 unregelmäßigen Verben) , in Aufgabe 5c Álvaro Carlos Orte und Aktivitäten empfehlen und begründen, warum er das machen sollte.

Beispiel:

En Zeil subiría a la capilla porque la vista es preciosa.

En Haßfurt pasearía por la orilla del río Main porque el parque es bonito.


Wichtige Grammatik in dieser Woche:


El condicional:

Das condicional ist mit entsprechendem Vorwissen sehr einfach und muss eigentlich nicht neu gelernt werden! Es setzt sich bei regelmäßigen Verbenaus dem Infinitiv und den Endungen ía, ías, ía, íamos, íais, ían (imperfecto) zusammen.

Die unregelmäßigen Verben bilden das condicional aus ihrem unregelmäßigen Stamm und den oben genannten Endungen. Unregelmäßig sind die Verben, die auch schon im futuro simple unregelmäßig sind, wir verwenden den selben Stamm.

Infinitiv Bedeutung Stamm futuro simple condicional
é, ás, á, emos, éis, án ía, ías, ía, íamos, íais, ían
decir sagen dir diré, dirás, dirá, ... diría, dirías, diría, ...
haber sollen, geben habr habré, ... habría, ...
hacer machen har haré, ... haría, ...
poder können podr podré, ... podría, ...
poner setzen, stellen pondr pondré, ... pondría, ...
querer wollen querr querré, ... querría, ...
saber wissen sabr sabré, ... sabría, ...
salir weggehen saldr saldré, ... saldría, ...
tener haben tendr tendré, ... tendría, ...
venir kommen vendr vendré, ... vendría, ...
caber hineinpassen cabr cabré, ... cabría, ...
valer kosten, wert sein valdr valdré, ... valdría, ...


Wir verwenden im Spanischen das condicional,

  1. um Möglichkeiten, Vermutungen oder Vorschläge auszudrücken: En las vacaciones podrías viajar a Colombia.
  2. um höflich um etwas zu bitten: ¿Podría ayudarme?
  3. um einen Wunsch auszudrücken: Me gustaría aprender más.
  4. um Wahrscheinlichkeiten oder Zweifel in der Vergangenheit auszudrücken: ¿Cuántos años tenía cuando la conociste? - Tendría 23 años.
  5. um in der indirekten Rede aus der Perspektive der Vergangenheit ein zukünftiges Ereignis auszudrücken: "Pablo llegará sobre las cinco. - Dijiste que llegarías sobre las cinco.

2. Woche vom 14.09. - 18.09. - Grammatik: el subjuntivo

Hausaufgaben in dieser Woche:

Apuntad los aspectos o regiones de Colombia que os gustaría conocer mejor. Explicad por qué.

Vokabeln: Unidad 7 - S.193 von superficie bis gringo


Informationen zum Voseo:

Dem Voseo begegnen wir heute hauptsächlich in Lateinamerika. Dort wird anstelle von der Voseo (vos + eigene Verbform) verwendet.

Beispiel: Vos sos idéntico. Vos tenés su misma cara. (vos + eigene Form)

Im mittelalterlichen Spanien entsprach die Form des voseo dem heutigen usted

Beispiel: Vos sois el rey de Castilla. (vos + Verb in der 2. Person Plural)

Abhängig von den Regionen wird der Voseo unterschiedlich verwendet:

poder - vos podés (vos + besondere Verbform)

poder - tú podes (tú + besondere Verbform)

poder - vos puedes (vos + 2. Person Singular)

Für die 2. Person Plural benutzt man statt vosotros/as die Form ustedes. Den Formen der 2. Person Plural, die man aus Spanien kennt, begegnet man dort nur selten, da die 2. und die 3. Person zusammenfallen. Die Bedeutung von ''ustedes comen'' ist dann sowohl ''Sie essen.'' als auch ''Ihr esst.''


Informationen zu Colombia

Aktuelle Informationen zum Land findet ihr hier

Kurze Information zu Pablo Escobar

Wichtige Grammatik in dieser Woche:


El subjuntivo

In Spanien habe ich einmal einen Spanier folgendes gefragt: ¿Es importante el subjuntivo? Die Antwort, der mir der Kellner in Salamanca gab, hat mir gezeigt, dass es wichtig ist, den subjuntivio sicher verwenden zu können. Er sagte: No pienso que sea importante.

Wann verwenden wir den subjuntivo / die Formen des subjuntivo?

  1. Bei Zweifeln bzw. negative Vermutungen über eine Wahrscheinlichkeit in der Gegenwart oder Zukunft: No + ceer / pensar / parecer / considerar + que No estar seguro que
  2. Zum Ausdruck von Wünschen, Möglichkeiten und Hoffnungen: Ojalá tenga suerte. - ¡Que te vaya bien! - Quizás venga. esperar / querer / ordenar
  3. Nach Aufforderungen und Befehlen: Su madre dice que él tenga que hacer sus deberes.
  4. Wenn man Gefühle zum Ausdruck bringt: Estoy contento de que hagas tus deberes. Me gusta que estudies mucho.
  5. Nach unpersönlichen Ausdrücken es + Adjektiv / Substantiv + que Es importante que tú lo leas. Es una lástima que no tengas tiempo.
  6. Nach temporalen Konjunktionen mit Zukunftsbezug: Te llamaré cuando estémos en el hotel. (sobald)
  7. Nach parecer + Adjektiv + que
  8. Nach Konjunktionen wie para que, wenn der Haupt- und Nebensatz unterschiedliche Subjekte aufweisen: Doy todas las clases para que entendáis la gramática.
  9. Beim negativen und höflichen Imperativ: ¡No hagas tonterías! - Vaya con Dios.
  10. Bedingungsätze Typ 2 und Typ 3: Si tuviera tiempo, iría al cine. Si hubiera tenido tiempo, habría ido al cine.
  11. Wenn der Relativsatz etwas Unbekanntes oder Unbestimmtes ausdrückt: Puedes hacer lo que quieras. (was auch immer du willst)