Pilotprojekt - Lernen mit eigenen iPads

Aus RMG-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Unser Pilotprojekt "Lernen mit eigenen iPads" geht in die zweite Runde!

Schülerin mit iPad und Schreibzeug

Auch im nächsten Schuljahr werden wir in einigen fünften Klassen ein schülereigenes iPad als digitalen Lernbegleiter im Unterricht verwenden. Das heißt: das Tablet ist ein Werkzeug von vielen, welches im Unterricht nur eingesetzt wird, wenn ein Mehrwert zu erwarten ist.

Es ist uns wichtig zu betonen, dass die Klassen keine reinen iPad-Klassen sind. Nicht in jeder Stunde werden die iPads zum Einsatz kommen, die Schulhefte werden aus Papier sein, auch auf reale Spiele und analoge Übungsmaterialien werden wir nicht verzichten.

Für interessierte Eltern und Kinder haben wir hier im Schulwiki eine Seite mit Fragen und Antworten zusammengestellt: FAQs für Eltern

Auf der folgenden Seite haben wir eine Übersicht aller Apps, die aktuell auf den iPads installiert sind: Übersicht Apps

Die Projektidee und der Ablauf der ersten Testphase in zwei fünften Klassen in diesem Schuljahr sind hier beschrieben.


Anregungen für den Unterricht